Montag, 31. Dezember 2012

Zwischenergebnis in der dritten Etappe, nach CP1 und CP2


Der Stand nach zwei Checkpoints:



Nach zwei Checkpoints (CP1 und CP2) haben sich die Platzierungen gegenüber dem Start massiv geändert:



Helly Frauwallner ging als elfter in die heutige Etappe und passierte als Nummer 2 den ersten Checkpoint nach rund zwei Stunden Fahrzeit!
Nach dem zweiten Checkpoint liegt er auf Platz sechs - hat sich also gegenüber dem Start um fünf Plätze nach vorne geschoben - Bravo!

Klaus Pelzmann hat bislang eine sehr stabile Performance hingelegt und belegt durchgehend - vom Start bis zum CP2 - den 17.ten Platz.

Martin Johann Rabenlehner hat gegenüber dem Start als 15.ter leider fünf Plätze verloren und liegt nun auf dem 20.ten Rang, hält aber im Verhältnis zum CP1 den Abstand kontinuierlich. Sieht so aus, als hätte er im ersten teil ein kleines Problem gehabt, dass ihm wertvolle Minuten gekostet hat.

Den Vogel schießt aber Christian Horwath ab, der vom letzten (25.ten) Platz ins rennen ging und nun schon auf Platz 12 nach dem CP2 liegt!
13 Plätze gut gemacht .... was wäre da alles möglich gewesen?

Josef Hetzenauer hat CP1 noch nicht passiert - deshalb gibt es da noch keine Wertung. Sieht nach einem Defekt aus.

Wo liegen die "Benzinbrüder" Bloeb und Moretti (diesen "Titel" hat ihnen NEWS verliehen...)?

Beide haben sich um je zwei Ränge gegenüber dem Start verbessert:
Gregor Bloeb vom 13.ten auf den elften und Tobias Moretti vom 20.ten auf den 18.ten.
Respekt!

Die Zahlen sind von 15:00 Uhr - mal sehen, wie es dann am Schluss aussieht.

Stay tuned!

Keine Kommentare:

Kommentar posten