Dienstag, 26. März 2013

Libya Rallye 2013 - mit dabei: Der Navigator


Christian Horwath bei der Libya-Rallye in Marokko




Nach der erfolgreichen Teilnahme am Africa Race nach Dakar, startet Contiger-Pilot Christian Horwath einen neuen Angriff bei der Libyen-Rally 2013, die dieses Jahr in Marokko stattfinden wird.

In 7 Tagen gilt es im Süden von Marokko über 2500 Kilometer und die höchsten Dünen Afrikas zu bezwingen. Ein starkes Starterfeld wurde bereits angekündigt, wie zB der mehrfache Dakar-Teilnehmer und Top 10 Pilot Frans Verhoeven oder Agostino Rizzardi mit seinem legendären Porsche 911. Dass Horwath sich im tiefen Sand wohl fühlt, hat er bereits mit einem 3. Platz bei der Rallye Heroes Legend 2009 nach Dakar und mit dem 2. Platz bei der Tuareg Rallye 2012 bewiesen.

Ebenso mit dabei im Contiger-Team wird Martin Rabenlehner in Marokko vor Ort sein und Horwath unterstützen, sowie spannende Live-Berichte, Photos und Videos von der Rallye übermitteln.




Die Wüstenrally wechselt 2013 von Libyen nach Marokko:

"Die Entwaffnung der Rebellen ist noch nicht abgeschlossen und auch die politische Lage ist noch nicht stabil, daher ist es noch zu früh um in das eigentliche Gastgeberland Libyen zurückzukehren" erkärt Veranstalter Gert Duson. "Aber da Warten und Nichtstun nicht unser Stil ist, haben wir uns entschlossen, die Rally 2013 im "Exil" Marokko zu starten." 

Duson weiter: "Für die Marokko-Edition wollen wir den über 200 Teilnehmern etwas Besonderes bieten: Die Rally wird ganz im Süden des Landes im Dreieck Zagora-Merzouga-Mhamid stattfinden - eine der schönsten und vielseitigsten Landschaft Marokkos. Dieses Land bietet einfach Alles!" 

So wird die Strecke allen Ansprüchen gerecht: Dünen (Erg Chebbi und Erg Chigaga), Schotter, Salzpisten, kaputte alte Pisten sowie neue, schnelle Pisten im WRC-Stil. Das Ziel und die Abschlussfeier sind in der legendären Stadt Marrakesch im Westen des Landes geplant. 





Die Rally startet mit der technischen Abnahme am Donnerstag, den 18. April 2013, die Stages werden dann vom 19. bis 25. April (Donnerstag) ausgetragen.





Stay tuned - das wird eine sehr spannende und schwierige Rallye!

Keine Kommentare:

Kommentar posten