Samstag, 20. April 2013

Libya Rally - Tag 2 - Mail aus Marokko


Viel zu heiß!




Mittlerweile sind auch unsere Teile für die Liveübertragung im Camp angekommen und haben die Strapazen des ersten Tages teilweise nicht überlebt:

Der Laptop, der die Software steuert und das Bildmaterial an die SAT-Anlage übergeben soll, hat den Geist aufgegeben: zu heiß und zuviel an Erschütterung...
Schade, denn die Vorberichte haben unglaublich gutes Material erwarten lassen.

Aber Christian hat uns eine Mail geschickt:


"Ich bin nun angekommen, es war viel zu heiß in den Dünen, unglaublich. Der Führende Frans Verhoeven ist ausgeschieden, irgendwas scheint gebrochen zu sein.
Es geht nur ums durchkommen, die Rally ist echt hart, und das bei 37c und mehr im Sand!
Bis später!"

Danke an Christian!


Stay tuned - diese Rally ist hart an der Grenze...

Keine Kommentare:

Kommentar posten