Mittwoch, 2. Januar 2013

der fünfte Tag - die Racer sind auf dem Weg nach Dakhlan


Die ersten Checkpoints (CP1 und CP2) sind passiert:



Nach etwas mehr als zwei Stunden Fahrzeit sind die Fahrer bereits beim zweiten Checkpoint durchgekommen.

Hier gibt es nun auch die Möglichkeit zu tanken und eine kurze Pause einzulegen.

Der Zwischenstand stellt die Startreihenfolge von heute morgen fast gänzlich auf den Kopf:

Erfreulich ist zum Beispiel, das "Kernölbaron" Klaus Pelzmann als dritter den Checkpoint passierte! Das ist ein vorläufiger Sprung um sieben Plätze nach vorn!

Christian Horwath liegt 12 Minuten hinter dem Erstplatzierten auf dem achten Platz und der Erstplatzierte ist:

MARTIN JOHANNES RABENLEHNER!

Respekt!

Helly Frauwallner ist ja heute aufgrund des Radnabenbruchs von gestern nicht dabei - hoffentlich gelingt es, den Schaden zu reparieren!

Das ist der Stand von 11:45, wo rund die Hälfte der Fahrer den Checkpoint 2 passiert hat. Mal sehen, ob sich da noch wer dazwischen, oder nach vorne schiebt, von den restlichen Racern...

Checkpoint 2, in der West-Sahara:



Wo liegen die "Benzinbrüder" Bloeb und Moretti?

Tobias Moretti hat den CP2 noch nicht passiert und Gregor Bloeb liegt einen Platz vor Christian Horwath, auf dem siebten Rang.

Hier das Ergebnis von 11:45:



Der bislang führende Norbert Dubois ist nun als elfter durch den Checkpoint gegangen, wird aber wahrscheinlich noch nach hinten gereiht werden.

Hier noch ein paar Fotoimpressionen der Etappe von gestern:


Gregor Bloeb -  Startnummer 103

Gregor Bloeb

Christian Horwath

Christian Horwath

Tobias Moretti
Stay tuned!

Keine Kommentare:

Kommentar posten