Donnerstag, 3. Januar 2013

Die sechste Etappe - schnell und schwer


Von DAKHLAN nach CHAMI



Sechste Etappe - 04.01.2013

Der sechste Renntag - die erste Etappe in Mauretanien



Nach dem Ruhetag startet der zweite große Teil der Africa Eco Race Rally 2013: die Fahrer werden auf eine Verbindungsetappe geschickt, die entlang des Ozeans verläuft und die beiden Staaten Marokko und Mauretanien über das "No Man's land" verbindet zwischen den beiden Ländern.



Dann folgt die Special Stage:
Sie verläuft entlang des Strandes - sandig mit einigen Bereichen voller kleiner weißer Felsen.
Danach werden die Fahrer einige Streckenteile mit Kamel Gras erleben dürfen, wo die Navigation wieder wegen fehlender Landmarken sehr schwierig werden wird.

Der Rest besteht aus sehr schnellen, sandigen Abschnitten bis zum Ziel.
Obwohl es wieder fast 600 Kilometer sind, die die fahrer bewältigen müssen, rechnet man aufgrund der extremen Schnelligkeit der Strecke mit einem Eintreffen der Fahrer im Camp noch vor Einbruch der Dunkelheit.



Das Wetter wird für den Zielort mit viel Sonne und Temperaturen bis 24 Grad Celsius angekündigt.

Stay tuned!

Keine Kommentare:

Kommentar posten