Sonntag, 6. Januar 2013

Update zum Ergebnis der achten Etappe


Elf Fahrer im Ziel - mehr werden es heute wohl nicht werden:



Christian Horwath war heute wohl der letzte Fahrer, der es ins Ziel geschafft hat.


Wenn man sich seine durchschnittlichen Geschwindigkeiten ansieht, dann kommen wir unweigerlich zum Schluss, dass es wieder einen technischen Defekt gegeben hat.

Aber er hat es ins Ziel geschafft und bleibt in der Wertung, die nun wie folgt aussieht:




In der Tageswertung überrascht uns ganz besonders Gregor Bloeb, der einen hervorragenden vierten Platz belegt!

Um nichts weniger muss man Tobias Moretti für seinen sehr guten sechsten Platz bewundern.

Helly Frauwallner dürfte sein Bike wieder in der Wüste abgestellt habe, da sich sein GPS Signal seit Stunden nicht mehr von der Stelle bewegt. (Anmerkung: Wir haben schon überlegt, ob Christian Helly vielleicht nach eine Panne mitgenommen hat - das würde die reduzierte Geschwindigkeit von Christian erklären - das, oder weitere Speichenbrüche...)

Christian ging heute als elfter durchs Ziel und damit platzieren sich die Fahrer im Gesamtklassement wie folgt:




Gregor Bloeb ist 7.ter und hat drei Plätze gutgemacht (damit hat er seit dem Start insgesamt 17 Plätze wettgemacht!), Christian Horwath ist neunter und hat sich um zwei Plätze nach vorne geschoben und Tobias Moretti ist zehnter, der sich damit um vier Plätze verbessert hat!

Stay tuned!

Keine Kommentare:

Kommentar posten